Mag.a Katrin Burgstaller

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Katrin Burgstaller studierte an der Johannes Kepler Universität Linz Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Staat, Gesellschaft und Politik. Während ihrem Studium war sie als studentische Mitarbeiterin im Lehrbetrieb am Institut für Staatsrecht und Politische Wissenschaften angestellt. Das Studium schloss sie Mitte 2020 ab und begann ihre Tätigkeit am Energieinstitut an der Johannes Kepler Universität. Dort ergänzt sie das Team der Abteilung Energierecht als wissenschaftliche Mitarbeiterin.

Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen rechtliche und regulatorische Aspekte des Strommarktes, Energiegemeinschaften, Blockchain und Datenschutz.

Kontakt:
+43 732 2468 5668
burgstaller@energieinstitut-linz.at
Researchgate
LinkedIn