Renewable Gasfield

Renewable Gasfield

Renewable Gasfield

Projektbeschreibung

Das Forschungsprojekt „Renewable Gasfield“ verfolgt einen ganzheitlichen Power-to-Gas Ansatz, bei dem aus erneuerbarem Strom durch Elektrolyse grüner Wasserstoff erzeugt wird und eine zweistufige katalytische Methanisierung im großen Maßstab für eine nachhaltige Energieversorgung in den Bereichen Energie, Mobilität und Industrie vereint.
Ziele
– Produktion von grünem Wasserstoff aus erneuerbaren Energieträgern
– Abfüllung von H2 in Trailer
– Demonstration des lastflexiblen Methanisierungsprozesses
– Erzeugung von grünem Biomethan und Speicherung in das bestehende Erdgasnetz

Projekt­konsortium

  1. Energie Steiermark
  2. Montanuniversität, HyCentA
  3. WIVA P&G
  4. Energienetze Steiermark
  5. Energieagentur Steiermark
  6. Assoziierter Partner: Amt der Steiermärkischen Landesregierung, A15 – Fachabteilung Energie und Wohnbau
  7. Energieinstitut an der JKU Linz

Projektlaufzeit

01.12.2018 - 31.05.2023

Fördergeber

Klima- und Energiefonds

Förderschiene

Vorzeigeregion Energie, Energy Model Region
Klimafonds_powered_by_2D_RGB_300dpi
Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programmes “868849" durchgeführt.
FFG_Logo_DE_RGB_1500px

Dissemination

Nach oben scrollen