Suchergebnisse

Search

100 Prozent erneuerbarer Strom bis 2030

100 Prozent erneuerbarer Strom bis 2023: „Ziel ist zu schaffen“ Priv.-Doz. Dr. Johannes Reichl und Dr. Simon Moser beziehen sich im Artikel der OÖN auf das von österreichischen Bundesregierung vorgegebene Ziel, Strom bis zum Jahr...

Sebastian Goers

Sebastian Goers ist seit April 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter und derzeit Senior Researcher der energiewirtschaftlichen Abteilung des Energieinstitutes. Er absolvierte das Studium der Volkswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Internationale Makroökonomie und Umweltökonomie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm Universität...

Karin Fazeni-Fraisl

(in Karenz) Nach Abschluss des Bundesoberstufenrealgymnasiums Honauerstraße in Linz absolvierte Frau Fazeni das Diplomstudium der Sozialwirtschaft an der Johannes Kepler Universität mit Spezialisierung auf Betriebliche und regionale Umweltwirtschaft. Bereits während des Diplomnstudiums (ab Okt. 2007)...

Johannes Lindorfer

Johannes Lindorfer schloss sein Diplomstudium der Bio- und Umwelttechnik an der Fachhochschule Oberösterreich, während dem er auch 6 Monate in Neuseeland in der Biotreibstoffforschung aktiv war, im Jahr 2005 ab. Im Anschluss arbeitete er als...

Auszeichnung für Valerie Rodin auf der IEWT 2023

Auszeichnung für Valerie Rodin mit dem Young Scientist Poster Award auf der IEWT 2023 „Valerie Rodin MSc wurde auf der IEWT 2023 mit dem Young Scientist Poster Award für ihre Arbeit im Bereich „Steel, ammonia,...

Michael Mayrhofer

Michael Mayrhofer ist seit Januar 2020 wissenschaftlicher Leiter der Abteilung Energierecht. Er ist Universitätsprofessor für Öffentliches Recht, Mitglied des Verfassungsgerichtshofes und Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der JKU. Zudem ist er Leiter des Instituts für Verwaltungsrecht...

Johannes Reichl

Johannes Reichl ist wissenschaftlicher Leiter der Abteilung Energiewirtschaft. Er hat im Jahr 2009 im Fachbereich Statistik an der Johannes Kepler Universität Linz promoviert und im 2022 im Fach Ökonometrie habilitiert. Seine Forschung beschäftigt sich mit...

Robert Tichler

Robert Tichler ist ausgebildeter Volkswirt und Experte für energie- und umweltökonomische Analysen. Seine methodischen Forschungsschwerpunkte liegen in volkswirtschaftlichen, techno-ökonomischen, sozioökonomischen und systemischen Analysen energiepolitischer und –wirtschaftlicher Fragstellungen sowie in der Bewertung von Technologien, Maßnahmen, Regulierungen...

Team

Unser Team Wir sind ein innovatives und multidisziplinäres Team, welches leidenschaftlich an der Transformation des Energiesystems mit den unterschiedlichsten Disziplinen und Erfahrungen forscht. Das Energieinstitut an der JKU Linz besteht aus den Abteilungen Energiewirtschaft, Energierecht...

Online-Workshop „Circular Carbon & Industrial Symbiosis“

Online-Workshop „Circular Carbon & Industrial Symbiosis – die österreichische Perspektive“ „„Powered by” Klima- und Energiefonds leitet das Energieinstitut an der JKU Linz, unter Einbindung der BOKU (Prof. Tobias Pröll) und der WIVA Vorzeigeregion, den Task...

Über uns

Über uns Das Energieinstitut an der JKU Linz beschäftigt sich in jährlich ca. 100 F&E-Projekten mit der Weiterentwicklung eines Energiesystems, das Lebens-, Wirtschafts- und Umwelträume positiv beeinflusst, hierbei die europäischen Volkswirtschaften stärkt und fossile Energieträger...

Kontakt

Kontakt Für generelle Anfragen können Sie unser nachstehendes Kontaktformular oder unsere E-Mail-Adresse verwenden. Gerne können Sie Ihre Anfrage auch telefonisch stellen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. ENERGIEINSTITUT AN DER JOHANNES KEPLER UNIVERSITÄT LINZ Adresse Altenberger...

Energieinstitut an der JKU Linz pflanzt Bäume für Mitarbeiter:innen

Internationale Forschungsprojekte erfordern zur optimalen Umsetzung – trotz eines deutlichen Umstiegs auf virtuelle Meetings – Reisetätigkeiten. Um damit eine Erhöhung der Kohlendioxid-Emissionen zu vermeiden, hat das Energieinstitut an der JKU Linz für jede:n Mitarbeiter:in einen...

Publikationen

Publikationen Die Publikationen umfassen eine Auswahl von Forschungsergebnissen, neuer Erkenntnisse sowie neuer Methoden und Ansätze. Biorefinery development for the conversion of softwood residues into sustainable aviation fuel: Implications from life cycle assessment and energetic-exergetic analysesPuschnigg...

Nach oben scrollen